Die Rennstrecke Spa-Francorchamps und ihre Formel 1 im Herzen der Ardennen

Das Autorennen des Grand Prix von Belgien ist Teil der Weltmeisterschaften der Formel 1. Um die berühmte Rennstrecke Spa-Francorchamps ranken sich tausendeine fabelhafte Sagas von Anfang der 20er Jahre, als die noch unbefestigte Route von abenteuerlichen Rennwagen befahren wurde. 1939 wurde die Idee von einer einzigartigen Kurve Wirklichkeit… Raidillon. Die Strecke von insgesamt 308,176 km wird in 44 Runden bewältigt, deren Länge 1983 von 14 auf etwa 7 km verkürzt wurde. Jedes Jahr bringt der Grand Prix neue Überraschungen, Spannung und Emotionen. Dieser Wettkampf ist zweifellos einer der schönsten der Rennsaison und zieht jedes Jahr an die 60.000 Fans an.

Nicht zufällig wird diese Rennstrecke von den Fahrern und ihren Teams als die schönste der Welt gerühmt: Der Ardenner Landstrich und sein magisches Dreieck zwischen Francorchamps, Malmedy und Stavelot schöpfen ihre Charakterstärke aus einer grandiosen Natur. Piloten, Tempo, Rekorde, Empfindungen… Diese Rennstrecke verleiht wahrhaft einzigartige Schwindelgefühle!

Zahlreiche weitere Rennen erfreuen Liebhaber des Motorsports, besonders die Ausdauerwettkämpfe wie 25 H VW Fun Cup, 24 H 2CV, historische Rennen wie Spa Classic, Spa Summer Classic und die Spa Six Hours. Die World Series by Renault richten sich hauptsächlich an Familien, Bikers Classic und die 6 Heures Moto an Motorradfreunde.

Sie begeistern sich für Motorsport? Bei den Pistentaufen und den Tagen der offenen Tür können Sie selbst die Erfahrung eines Rennfahrers mitmachen.